DIE GESCHICHTE DER KRONKOs...

ist hier noch lange nicht fertig erzählt....und noch weiter in Arbeit. 

und vor allem die Danksagung an so viele Ideen-Unterstützer fehlt noch und wird folgen. 

Im kommenden Jahr 2019 feiert das kleine Label sein 10 jähriges - bis dahin sollte sie stehen :-)) 

September 2009 - Im Wartezimmer einer orthopädischen Praxis....

 

Hätte ich nicht - wie immer in dieser voll besuchten Praxis - im September 2009 - ausgiebigst Zeit gehabt eine der Illustrierten durchzublättern  - würde es DIESES LABEL NICHT GEBEN...

Ich entdeckte einen zweiseitigen Artikel über eine 13 jährige US-Amerikanerin, die auf die Idee gekommen war aus den "used bottlecaps" Ihrer Eltern Kornkorken-Ketten und Magnete für die Schulschränke ihrer Freunde zu entwerfen. Mit Unterstützung Ihrer Mutter und Geschwister baute sie sich ein kleines Kronkorken-Imperium auf...

Bis dato hatte ich diese Art von Kronkorken noch nie in Deutschland entdeckt und so war die Idee geboren...

Hätte ich geahnt, dass es SO LANGE dauerte und unzählige Versuche nötig waren bis zum richtigen Glasur-Rezept... Ich weiss nicht, ob ich überhaupt begonnen hätte.  

ES DAUERT GANZE 6 MONATE bis der perfekte KORNKORKEN-PROTO-TYP  - reif für die Ladentheke - entstanden ist. 


Frühjahr 2010 - 

Nachdem die Glasur nach 6 Monaten ENDLICH steht, phantasiere ich, wie es wohl wäre nagelneue Kronkorken direkt aus der Fabrik auf der Rückseite mit meinem Logo bedrucken zu lassen. Bis jetzt mussten ein paar hundert neue einer bekannten deutschen Bierbrauerei herhalten. 

Ein Anruf bei einer Kronkorken-Produktionsfirma zerschlägt die Gedanken umgehend:

Mindestbestellmenge bei Kronkorken-Druck mind. 100.000 oder waren es doch EINE MILLIONEN ? , ich erinnere mich nicht..es waren auf jeden Fall UNFASSBAR ZU VIELE für eine kleine Idee...:-I.

 

Auf der Ambiente 2010 in Frankfurt treffe ich auf einen Herrn, der interessiert nach dem Kronkorken fragt, der an meinem Revers hängt und als wir bei dem Thema Kronkorken-Druck landen und der vermutlich eine Millionen Mindestbestellmenge grinst er mich an.

"Wieviel brauchen Sie denn?, in meinem letzten Leben habe ich in einer Kronkorken-Produktionsfirma gearbeitet, ich hätte da evtl. ein paar Kontakte, die.....". 

Was war das denn für eine "Zufalls"- Begegnung ? 

Sollte ich evtl. doch an dieser verrückten Idee dran bleiben ? 

 

Der Moment an dem die ersten 1000 im Karton eintreffen bleibt unvergessen. 


November 2010 - Der Umzug ist vollbracht.

 

DIE KRONKERIA erhält Ihr ERSTES ECHTES LOGO, auch der bis dato simple Online-Shop erhält mit dem Umzug zu JIMDO eine professionellere Note.  VIEL VIEL ARBEIT, die sich zum Glück als solche überhaupt nicht anfühlt !!!

 


Januar 2011:

 

Neu im Sortiment und mein persönliches Lieblingsprodukt im Januar 2011 ist die bisher kleinste Magnetwand der Welt. Auf einer nur 15mm breiten selbstklebenden Edelstahlscheibe wird jeder Kronko zum Hingucker WO IMMER DU WILLST.

 


Juli 2011  

 

Eine neue KRONKO-Variante findet ihren Weg  unter die Leute:

Als Medaillon-Magnet am Hals getragen oder als Button am T-Shirt sind sie nun auch in FEINERER ART unterwegs.  

 

Die erste kleine Kollektion wird im August 2011 bei der "Fräulein Zuckerminz Designgesellschaft" vorgestellt. 

  


Oktober 2011:

 

Die Kronkos bieten soviele Möglichkeiten...

Auf der Schuhe nach neuen Motiven und Ideen entsteht in Zusammenarbeit mit der "DREAM-FACTORY" aus Frankfurt-Bockenheim die erste ART-Medaillon-Kollektion mit Motiven von u.a. "Zoey Stevens" 

 


Dezember 2011 

 

Die Vorweihnachtszeit ist die HOCHSAISON für Geschenkartikel - entsprechend auch für die Kronkos.

Die Kronkeria wird zum ersten Riedberger Weihnachtsmarkt eingeladen. 

Nach 2 Tagen bei 0-7 Grad in der Kälte Stehen steigt mein Respekt für jeden Händler der zahlreichen Omas-Märkte in Deutschland ins UNERMESSLICHE.. und ich entscheide, dass muss auch anders gehen. 

 


Mai 2012

 

Erstmalig bietet ein kleines Ladengeschäft im Frankfurter Nordend das komplette Sortiment von KRONKOs.de an.  

Hier können die klassischen Kronkorken, die KRONKetten und die ersten hand gestempelten KRONKarten von den Kunden selbst zusammen gestellt werden.  

 

Leider hält sich der liebevoll gestaltete HANDMADE Laden ZUKKASÜSS nicht lange auf dem Markt. 

 


SEPTEMBER 2012 

 

Das Wandern ist des Kronkeria's Lust könnten ich mittlerweile singen....

Der Kronkeria-Ständer wandert vom Ladengeschäft ZUKKASÜSS in die neu eröffnete VILLA SANDWEG. 

Dies nicht etwa, weil die Kronkos im ZUKKASÜSS keine neuen Fans gefunden hätten, sondern weil ich endlich einen Ort gefunden habe, an dem ich neben dem Ladenverkauf des kompletten Sortiments auch Platz gefunden habe für meine Kronkeria-Werkstatt & Online-Shop-Zentrale: Einen Atelierplatz in einer Ladengemeinschaft.


MÄRZ 2013 

 

Trotz eigenem Atelier und Ladenverkauf geht es weiter auf diversen Kreativmärkten, auf denen ich Bekanntschaft mache mit den ersten "Kornkorken-Konkurrenten" auf dem Kreativ-Markt. 

Das Besondere - die handmade - Glasur bleibt jedoch einmalig :-)

 


Oktober 2013:  

 

Nach dem Versuch die Kronkos im Jahr 2011 im großen Stil und Mengen in die Läden zu bringen, an den Kosten/Nutzungs-Berechnungen scheiterte präsentieren wir uns zum zweiten Mal auf der Frankfurter Buchmesse.

Wieder 5  TOLLE TAGE - VIEL POSITIVES FEEDBACK  - und JEDE MENGE ARBEIT, die sich mal wieder wie keine anfühlt, unvergessen.

Aber will ich wirklich in die Massenproduktion gehen ? frage ich mich am erschöpft am Ende. 

 


November 2013

 

Aufregung in der Villa Sandweg und Kronkeria.

Die Presse kommt zu Besuch :-).

Hier gehts zum Online-Artikel

 


Dezember 2014 

 

Die Ladengemeinschaft Villa Sandweg löst sich nach fast 2,5 Jahren der Aufbauarbeit unerwartet und überraschend auf.

Nach erneutem viel Zeit-, Energie und Kosteninvestment stelle ich mir  zum aller ersten Mal die Frage: WEITERMACHEN oder HINSCHMEISSEN ?

Die Schränke  - voll mit Material - importiert aus diversesten Ländern - stauben ein, die Ideen bleiben aus, der Online-Shop bleibt monatelang unberührt und Bestellungen werden nur noch auf Anfrage produziert, ein oder zwei Mal im Jahr wird ein Markt besucht oder Sondermotiv-Kooperationen aufrecht erhalten. 

Im ALLTAG bleibt KEINE ZEIT mehr für die KRONKERIA. 


September 2017 

 

In den Monaten zuvor kribbelte es wieder in den Fingern...wie immer und vor allem wenn ich die 4qm große Werkstatt - die KRONKERIA betrat - ging das HERZ auf. 

Die Kronkeria breitet sich auf 9 qm Fläche unter ihrem Zelt auf dem Kunst und Handwerkermarkt am Bonameser Flughafen aus  - bei strahlendem Sonnenschein präsentiere ich noch viele der alten Motive und neu dazu gekommene KRONKarten.  

Die Freude in den Gesichtern der Kunden, wenn Sie ihren Lieblingsspruch oder ihr Lieblingsmotiv entdeckt haben ist und bleibt immer noch besonders. 

 

FAZIT des TAGES: 

Es sollte weiter gehen, wenn ich auch noch nicht genau weiss, wie.  


Mai 2018 

 

Kurz bevor DAWANDA, der ONLINE-SHOP für HANDMADE Produkte seine Tore für immer schließt und damit auch meine dortige Historie mit über 1000 verkauften Kronkorken in die ewigen Jagdgründe verbannt wird, setze ich meinen hauseigenen Online-Shop neu auf.

ENDLICH finden die beliebten KRONK-ART-en der Kollektion "Krönchen-Tiere" Einzug.